Co-Sponsor des Ostschweizer Technologie Symposium 2021

Am 24. September 2021 findet in St. Gallen das Ostschweizer Technologie Symposium statt. Die 2021er Ausgabe behandelte das Thema «Industrie im Spannungsfeld von gesellschaftlichem Wandel und ökologischen Ansprüchen». Angesagt sind spannende und kompetente Referate zu den Herausforderungen bezüglich der Themen und ihren Auswirkungen im industriellen Umfeld.
Logo Ostschweizer Technologie Symposium

Seit dem Frühjahr 2020 hat sich die gesamte Welt radikal verändert und damit unser Leben, unsere Arbeit und unsere Freizeit völlig auf den Kopf gestellt. Wir befinden uns jetzt in einem einzigartigen Moment in der Geschichte. Blicken wir nach vorne, erkennen wir erste Anzeichen dafür, wie die Menschheit Gelegenheiten findet, sich nicht nur zu erholen, sondern auch flexibel neue Herausforderungen anzunehmen. Dies wird die KMU vor grosse Aufgaben stellen. Dabei wird die Klimakrise und der gesellschaftliche Wandel in Bezug auf den Fachkräftemangel die Unternehmen in den nächsten Jahren am meisten beeinflussen.

Mit der Jubiläumsveranstaltung kann das Ostschweizer Technologiesymposium OTS seit 20 Jahren auf eine Erfolgsgeschichte zurückblicken. Das OTS wird in Zusammenarbeit mit dem Produktions‐ und Technologieverbund Ostschweiz PTV und der OST Ostschweizer Fachhochschule unter dem Patronat der IHK St. Gallen – Appenzell durchgeführt. Das OTS bietet eine Plattform für den praxisorientierten Wissenstransfer.

Die Batix ist Co-Sponsor und Aussteller der 2021er Ausgabe. An unserem Stand werden aktuelle, konkrete Umsetzungen aus für die Industrie präsentiert.

Das Ostschweizer Technologie Symposion findet am 24. August 2021 in der Olma St. Gallen Halle 3.1 statt.

ZUR LISTE