Aktuelle Nachrichten

Batix ist für innovative, fass- und erlebbare Messeauftritte. Ob mit einem tonnenschweren Saugbagger oder im deutlich kleineren Massstab mit einer Modellstadt - wir sind dafür bekannt Highlights zu setzen.

Die topsoft ist zu sowas wie unserer Hausmesse geworden. Grund genug für 2020 nochmals deutlich auszubauen. Auf 40qm2 werden wir gemeinsam mit Partnern unserer Batix Industry Alliance deutliche Akzente setzen und wieder Showcases digital, live und persönlich präsentieren.

mehr lesen

Am 27. Mai ab 15:00 Uhr steht mit Enrico Jakusch von Drehtechnik Jakusch ein Pioneer der konsequenten und innovativen Digitalisierung Rede und Antwort. Bei dem Online Event erzählt Enrico Jakusch über seinen Weg der Digitalisierung. Offen und direkt teilt er seine Erfahrungen und gibt damit anderen Unternehmen wertvolle Unterstützung auf ihren eigenen Weg der digitalen Fabrikation.

mehr lesen

Unternehmen, die laufend die digitale Transformation in ihre Geschäftsmodelle integrieren, haben enorme Vorteile. Jederzeit - doch aktuell besonders. Wir gehen automatisch davon aus, dass Unternehmen, die in der Vergangenheit konsequent digitalisiert haben, sich rasch an die veränderte Arbeitswelt anpassen und schneller wieder arbeitsfähig sind. Stimmt das?

mehr lesen

Gegründet im September 2014 als der erste Mechatronik-Cluster für die gesamte Schweiz, geht Swiss Mechatronics auf die Initiative zahlreicher prominenter Mechatronikunternehmen und dem ZHAW-Institut für Mechatronische Systeme zurück.

Seitdem wächst Swiss Mechatronics stetig und zieht Unternehmen unterschiedlichster Grösse und Expertise sowie Forschungsinstitute in der Branche an.

mehr lesen

Das Konzept New Work bezeichnet die neue Arbeitsweise der heutigen Gesellschaft im globalen und digitalen Zeitalter. Doch was konkret wird unter diesem Punkt beleuchtet? Einen modernen Arbeitsplatz für die Office Mitarbeiter oder eine Smart Factory für die "Blue Collar Worker"? Wird ein Projekt aus technologischer Sicht angegangen oder um den Faktor Mensch in den Mittelpunkt zu stellen und auf individuelle Bedürfnisse des Mitarbeiters einzugehen?

mehr lesen

Unternehmen, die laufend die digitale Transformation in ihre Geschäftsmodelle integrieren, haben enorme Vorteile. Jederzeit - doch aktuell besonders. Wir gehen automatisch davon aus, dass Unternehmen, die in der Vergangenheit konsequent digitalisiert haben, sich rasch an die veränderte Arbeitswelt anpassen und schneller wieder arbeitsfähig sind. Stimmt das?

mehr lesen

Das Konzept New Work bezeichnet die neue Arbeitsweise der heutigen Gesellschaft im globalen und digitalen Zeitalter. Doch was konkret wird unter diesem Punkt beleuchtet? Einen modernen Arbeitsplatz für die Office Mitarbeiter oder eine Smart Factory für die "Blue Collar Worker"? Wird ein Projekt aus technologischer Sicht angegangen oder um den Faktor Mensch in den Mittelpunkt zu stellen und auf individuelle Bedürfnisse des Mitarbeiters einzugehen?

mehr lesen

Abseits von Facebook gibt es einige Netzwerke, die für geschäftliche Kontakte heute und in der Zukunft wichtig sind. Jede der Plattformen wie LinkedIn, XING, Twitter, YouTube, TikTok und Instagram adressiert ein anderes Publikum und funktioniert unterschiedlich.

Am 21. April haben wir in Zusammenarbeit mit den Social Media Spezialisten von OUTRANGE Media eine kostenlose Einführung in Social Media durchgeführt.

mehr lesen

Unternehmen, die laufend die digitale Transformation in ihre Geschäftsmodelle integrieren, haben enorme Vorteile. Jederzeit - doch aktuell besonders. Wir gehen automatisch davon aus, dass Unternehmen, die in der Vergangenheit konsequent digitalisiert haben, sich rasch an die veränderte Arbeitswelt anpassen und schneller wieder arbeitsfähig sind. Stimmt das?

mehr lesen

Unternehmen, die laufend die laufend die digitale Transformation in ihre Geschäftsmodelle integrieren, haben enorme Vorteile. Jederzeit - doch aktuell besonders. Wir gehen automatisch davon aus, dass Unternehmen, die in der Vergangenheit konsequent digitalisiert haben, sich rasch an die veränderte Arbeitswelt anpassen und schneller wieder arbeitsfähig sind.

• Stimmt das?
• Was bedeutet es, eine «community» zu bilden?
• Wie erhalten «communities» ihren Sinn und wie entsteht Zweck?
• Wie wirken die Kulturfelder Offenheit und Isolation auf die Gestaltung von «communities»?
• Und: Wie relevant sind etablierte «communities» für eine gelingende Zukunft in einer VUKA-Welt?

Diesen und anderen Fragen gehen Armin Ziesemer, Roger Roth und Dirk Apel mit Ihnen als DIGIdialogue nach.

mehr lesen

Unternehmen, die laufend die laufend die digitale Transformation in ihre Geschäftsmodelle integrieren, haben enorme Vorteile. Jederzeit - doch aktuell besonders. Wir gehen automatisch davon aus, dass Unternehmen, die in der Vergangenheit konsequent digitalisiert haben, sich rasch an die veränderte Arbeitswelt anpassen und schneller wieder arbeitsfähig sind.

• Stimmt das?
• Wie bewältigt der Mensch die technologische Transformation?
• Wie werden Beziehungen in Digitalisierungsprojekten bewusst und gesundheitsförderlich gestaltet und in die Unternehmenskultur integriert?
• Was wird von jedem einzelnen gefordert und welche Rahmenbedingungen braucht es?
• Und: Welche Lösungsansätze fördern ko-kreative Organisationsentwicklungen in einer VUKA-Welt?

Diesen und anderen Fragen gingen Armin Ziesemer, Roger Roth und Dirk Apel im DIGIdialogue nach.

mehr lesen

Am 26. März wird die Zukunft der Automation fassbar gemacht. Am Connectivity Day 2020 zeigt die Weidmüller Schweiz AG wie Maschinen und Anlagen durch eine digitale Infrastruktur miteinander vernetzt werden können, sodass sogenannte Cyber-Physical-Systems entstehen.

In der Fabrik der Zukunft kommunizieren die Akteure im Internet of Things (IoT) in Echtzeit und steuern Produktionsabläufe selbst. Die Grundvoraussetzung bildet die zukunftsweisende Verbindung zweier Disziplinen: Automatisierung und Digitalisierung.

mehr lesen

Die Batix ist sich ihrer Verantwortung gegenüber ihren Mitarbeitern, ihren Familien und Kunden bewusst und hat proaktive Massnahmen getroffen.

Wir prüfen kontinuierlich die Empfehlungen und Weisungen des BAG. Ebenso diejenigen der kantonalen Behörden. Entsprechende Weisungen bezüglich des Verhaltens im Umgang miteinander und Externen wurden kommuniziert und von unseren Mitarbeitern umgesetzt.

mehr lesen

An den ITS Techno-Apéros des ITS Industrie- und Technozentrum Schaffhausen werden aktuelle Themen aus der Praxis behandelt.

Am 9. März steht Cybercrime und Cybersecurity im Fokus. Die Batix Schweiz AG ist regelmässig als Aussteller vor Ort und präsentiert konkret umgesetzte Sicherheitskonzepte wie Zero-Knowledge.

mehr lesen

Pünktlich zum einjährigen Jubiläum stösst der nächste Mitarbeiter zum Team Batix. Mauricio De Sousa wird im Bereich Digital Business Development & Innovation als Projektleiter, Consultant, Innovator und Netzwerker tätig sein.

mehr lesen

Im Rahmen der Weiterentwicklung einer digitalen Transformation der Produktion in Deutschland führte das offene Netzwerk "Plattform Industrie 4.0" detaillierte Fallstudien bei Industrieunternehmen durch.

mehr lesen

Die Verbindung aus Automatisierungs- und Digitalisierungstechnologien eröffnet neue Möglichkeiten zur Optimierung von Produktionsleistungen. Datenbasierte Geschäftsmodelle wie anwendungsspezifische Analytics-Lösungen zur Anomalieerkennung und vorausschauenden Instandhaltung (Predictive Maintenance) verschaffen einen entscheidenden Vorsprung für die digitale Transformation zur Industrie 4.0.

mehr lesen

Die ABB Technikerschule mit Standort in Baden und Sursee ist eine dynamische, Höhere Fachschule. Sie bietet technisch wie auch kaufmännisch ausgebildeten, ambitionierten Berufsfachleuten eidgenössisch anerkannte Bildungsgänge, Nachdiplomstudien, Vorbereitungslehrgänge auf Höhere Fachprüfungen sowie Weiterbildungskurse an.

Sie investiert laufend in die Entwicklung und Optimierung ihrer Lerninhalte, ihrer Methoden der Wissensvermittlung und des Praxistransfers sowie in die Hilfsmittel für den Unterricht.

mehr lesen

Der Druck auf die Automatisierung von Prozessen in der Schweizer Industrie wird im Zuge der Digitalisierung weiter zunehmen. Wie aber Digitalisierungsprojekte im Unternehmen effektiv angegangen werden können, ist für viele KMU komplex und schlecht nachvollziehbar. Hier Klarheit zu schaffen ist das Ziel von Dirk Apel, Boris Savic und Roger Roth. Im nächsten Jahr wollen sie ein erstes Leuchtturmprojekt in Schaffhausen schaffen - und damit Firmen Praxisbeispiele zum Anfassen liefern.

mehr lesen

In der Welt der Digitalisierung und digitalen Transformation in Marketing und Kommunikation ist jede Anforderung individuell. Und individuelle Anforderungen benötigen eine individuelle Beratung. YOUNITY beobachtet die Trends und begleitet seine Kunden bei der Umsetzung. Dank ihrer Nähe zu Technologie und Marketing, bildet YOUNITY die perfekte Verbindung zwischen deinen Anforderungen und den angebotenen Lösungen - auch denen der Batix.

mehr lesen

Die unternehmensübergreifende Vernetzung wird dadurch erschwert, dass sich Industriepartner keinem zentralen Plattformanbieter anvertrauen möchten und aus Sicherheitsbedenken auch keine gegenseitige Öffnung ihrer Netzwerke realisieren können. Doch das lässt sich lösen. Ein Beispiel.

mehr lesen

WATCHLOOKS ein innovatives StartUp im Luxus Segment entscheidet sich für Batix als Partner für die Entwicklung einer individuellen Shoplösung mit innovativen Mietkonzepten und einer durchgängigen Prozesslandschaft.

mehr lesen

Als eines der innovativsten IT-Unternehmen in Zürich sind wir nicht nur besessen von unkonventionellen und experimentellen Ideen, wir lieben auch offene und agile Innovationsprozesse sowie praktische und schnell zu integrierende Lösungen.

mehr lesen

industrie2025.ch ist die Plattform zur Information, Sensibilisierung, Vernetzung und Förderung Schweizer Unternehmen rund um Themen aus Industrie 4.0.

Der Name „Industrie 2025“ bezeichnet die Schweizer Initiative. Unter diesem Namen will die Initiative die Vision von Industrie 4.0 und verbundenen Konzepten im Werkplatz Schweiz einführen und verankern. Der Name „Industrie 2025“ impliziert dabei einen längeren kontinuierlichen Transformationsprozess für die Schweizer Industrie.

mehr lesen

Im Rahmen der Weiterentwicklung einer digitalen Transformation der Produktion in Deutschland führte das offene Netzwerk "Plattform Industrie 4.0" detaillierte Fallstudien bei Industrieunternehmen durch.

mehr lesen

Wir sind umgezogen! Um neuen Raum für das stetige Wachstum zu schaffen, sind wir am 1. November in ein neues Hauptquartier umgezogen. Auf gut 100 qm haben wir modern ausgestattete Kreativräume geschaffen, um für unsere Kunden die gewohnt hohe Qualität made by Batix zu gewährleisten.

mehr lesen

An den ITS Techno-Apéros des ITS Industrie- und Technozentrum Schaffhausen werden aktuelle Themen aus der Praxis behandelt.

Am 28. Oktober stand die digitale Strategie und Wertschöpfung im Fokus. Die Batix Schweiz AG war als Aussteller vor Ort und präsentierte konkrete Cases direkt aus der Praxis.

mehr lesen

Unter dem Motto „Nachhaltig wirtschaften“ wurden am 14. September 2019 in Würzburg 12 Unternehmen aus Bayern, Hessen, Baden-Württemberg und Thüringen als „innovative und sozial engagierte Wachstumselite des deutschen Mittelstandes“ geehrt. Die Drehtechnik Jakusch GmbH aus Saalfeld ist einer von zwei Preisträgern aus Thüringen und konnte die Juroren mit gelebten Werten und einer starken Strategie überzeugen.

mehr lesen

Am 4. September fand an der HSR Hochschule für Technik Rapperswil die praxisorientierte Konferenz zur Digitalisierung in Zusammenarbeit mit der Industrie statt.

mehr lesen

Die topsoft 2019 präsentierte als wichtigste Schweizer IT-Fachmesse Systeme, Technologien und Know-how für zukunftsorientierte Unternehmen. 2019 war die Batix wieder als Aussteller vor Ort und präsentierte echte und aktuelle Digitalisierungsprojekte.

mehr lesen

Die Divergenz zwischen realer und fiktionaler Digitalisierung ist Tatsache. Mit unserem Referat auf der topsoft Bühne schafften wir am 28. August mit konkreten Handlungsanweisungen für etwas Klarheit.

mehr lesen

Am 23. August 2019 fand in der Olma Halle, St. Gallen das Ostschweizer Technologie Symposium statt. Die 2019er Ausgabe stand unter dem Motto Trends und Innovationen in der Produktion "Effizienz durch Automation und Künstliche Intelligenz KI".

mehr lesen

Abacus Lösungspartner garantieren die nahtlose Integration der Abacus Business Software in verschiedene Drittsysteme und Softwarelösungen.

Als erste Lösung im Batix Portfolio bietet BX:SMART FACTORY eine standardisierte Schnittstelle zum Abacus PPS System. Kunden der Abacus erhalten damit eine nahtlose Integration und ein perfektes Zusammenspiel beider Systeme.

mehr lesen

Die Petrick GmbH entscheidet sich für BX:SMART FACTORY als Basis für eine lückenlose Dokumentation der Produktion. Das innovative Familienunternehmen mit Sitz in Bad Blankenburg, Deutschland beschäftigt 41 Mitarbeiter. Auf Basis von BX:SMART FACTORY, wurde eine für das Unternehmen individuelle, digitale Arbeitsplattform „QRS“ geschaffen.

mehr lesen

Für die Ausgabe 19-03 des topsoft Fachmagazins hat Dirk einen praxisorientierten Ratgeber zum Thema Digitalisierung geschrieben. Darin erklärt er die 3 Phasen der Digitalisierung und wie Unternehmen die eigene Position einschätzen können.

mehr lesen

Sascha Wechsler ist der neuste Neuzugang im Team Batix. Er arbeitet als Praktikant in unserer Softwareentwicklung.

mehr lesen

MoreThanDigital.info ist eine Non-governmental organization (NGO), die versucht möglichst viel Wissen über die Digitalisierung sowie der Digitale Transformation und den Nutzen der Technologien für jeden verständlich zu machen.

mehr lesen

Ein führender Schweizer Produzent von Homöopathischen Arzneimittel entscheidet sich für BX:SMART FACTORY zur Optimierung seiner Produktion.

Das Unternehmen mit Sitz in der Schweiz beschäftigt knapp 250 Mitarbeiter, davon etwa 100 in der Schweiz. Um die Transparenz der Auftragszeiterfassung in der Produktion zu erhöhen, führt der Kunde das Module BDE (Betriebsdatenerfassung) der Batix BX:SMART FACTORY Lösung ein.

mehr lesen

Am 16. Juli fand im Switzerland Innovation Park in Dübendorf zum ersten Mal das MoreThanDigital Veranstaltungsformat «4all» statt. Die Veranstaltung vermittelte Entscheidungsträgern aus klein- und mittelgrossen Unternehmen praxisnahes Knowhow um die digitale Transformation mutig anzugehen.

mehr lesen

Ein international agierender Hersteller von Fruchtsaftgetränken beauftragt die Batix mit der Entwicklung einer individuellen 360 Grad Feedback Lösung.

mehr lesen

KI ist in aller Munde.

Aber nicht jeder - vor allem nicht in KMU - kann wirklich sagen, wie und wofür KI eigentlich eingesetzt werden kann. Wir haben da mal eine Idee.

mehr lesen

Kaum hat der produzierende Mittelstand die wohl grösste Herausforderung seiner Geschichte – die Digitalisierung der Fertigung, aller Prozesse, ja des ganzen Unternehmens – angenommen, droht die nächste bahnbrechende Umwälzung. Ohne den Einsatz Künstlicher Intelligenz sollen Unternehmenswachstum oder sogar die Existenz in Gefahr sein.

mehr lesen

An den ITS Techno-Apéros des ITS Industrie- und Technozentrum Schaffhausen werden aktuelle Themen aus der Praxis behandelt. Am 17. Juni steht die digitale Arbeitswelt im Fokus.

Die Batix Schweiz AG war als Aussteller vor Ort. Wir zeigten auf, welchen Einfluss die Digitalisierung auf die Arbeitszeitgestaltung in einem Industriebetrieb haben kann.

mehr lesen

Die TeamWork Schweiz und die Batix Schweiz AG beschliessen eine strategische Partnerschaft, um die Batix Lösungen als Ergänzung zu SAP Systemen anzubieten.

mehr lesen

Das ITS hat ein klares Ziel: die Stärkung der Wettbewerbskraft der Technologie-Unternehmen in der Region Schaffhausen. Es fördert Innovation und bringt Industriepartner zusammen. Die Batix Schweiz AG unterstützt das ITS ab sofort als Sponsor.

mehr lesen

Am 23. August 2019 findet in St. Gallen das Ostschweizer Technologie Symposium statt. Die diesjährige Ausgabe behandelt «Trends und Innovationen in der Produktion – Effizienz durch Automation und KI».

mehr lesen

Knapp 100 Besucher fanden sich zum 1. Fachforum Industrie 4.0 - Best Practices Thüringen bei unserem Kunden Drehtechnik Jakusch Gmbh ein.

mehr lesen

Swico ist der Wirtschaftsverband der ICT- und Online-Branche und vertritt die Interessen etablierter Unternehmen und Startups in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

mehr lesen

Am 3. April fand der Markt der Digitalen Möglichkeiten der Wirtschaftsregion Südwest Deutschland statt. Unser CEO Dirk Apel war KeyNote Speaker und sprach über seine Erfahrung mit Digitalisierungsprojekten der Batix.

mehr lesen

Am 4. März fand der 61. ITS Techno-Apéro statt. Unser CEO Dirk Apel war einer der Speaker und teilte seine Erfahrung mit Digitalisierung in der Fertigung.

mehr lesen