Connectivity Day 2020

Am 26. März wird in der Umweltarena, Spreitenbach die Zukunft der Automation fassbar gemacht. Am Connectivity Day 2020 zeigt die Weidmüller Schweiz AG wie Maschinen und Anlagen durch eine digitale Infrastruktur miteinander vernetzt werden können, sodass sogenannte Cyber-Physical-Systems entstehen.

In der Fabrik der Zukunft kommunizieren die Akteure im Internet of Things (IoT) in Echtzeit und steuern Produktionsabläufe selbst. Die Grundvoraussetzung bildet die zukunftsweisende Verbindung zweier Disziplinen: Automatisierung und Digitalisierung.


Der Connectivity Day 2020 behandelt die relevanten Kernfelder der Digitalisierung in der Automation und vermittelt neben Grundlagen geballtes Wissen aus der Praxis. Die Referenten stellen konkrete Umsetzungen vor und berichten davon, wie Unternehmen die Digitalisierung und Automation erfolgreich gemeistert haben.

Besucher des Events erwartet neben Referaten ein Marketplace sowie ein hochstehendes Networking. Im Anschluss an die Veranstaltung erwartet die Besucher eine spannende Führung durch die Umwelt Arena Schweiz.

Die Veranstaltung ist kostenlos und die Teilnehmerzahl begrenzt. Die Anmeldung für den Event erfolgt über die Eventseite der Weidmüller Schweiz AG:

Hier können Sie sich anmelden

 

Das Programm

08:30

Eintreffen mit gemütlichem Kaffee und Gipfeli

 

09:00

Begrüssung

Boris Savic
Geschäftsführer
Weidmüller Schweiz AG

 Boris Savic

09:15

Automated Machine Learning Tool

Der Schlüssel zu mehr Effizienz und Kostenkontrolle im Lebenszyklus einer Anlage liegt in der gewinnbringenden Nutzung von Maschinen- und Prozessdaten.

Tobias Gaukstern
Leiter Business
Unit Industrial Analytics
Weidmüller Interface GmbH&Co.KG

 Tobias Gaukstern

09:45

Best Practices der Digitalisierung direkt aus der Praxis

Das Batix Application Framework ist eine Anwendungsplattform mit individuell gefertigten Modulen und dient als Basis für bspw. hochspezialisierte IoT- und Industrie 4.0-Lösungen.

Dirk Apel
Geschäftsführung / CEO
Batix Schweiz AG

 Dirk Apel
10:15

Praxisbeispiel einer IoT Plattform im Servicegeschäft

Weidmüller unterstützt Industrieunternehmen dabei, individuelle Potenziale für Industrial-IoT-Anwendungen zu ermitteln, bedarfsgerechte Lösungen zu entwickeln und diese erfolgreich in vorhandene Strukturen zu integrieren.

Tobias Gaukstern
Leiter Business
Unit Industrial Analytics
Weidmüller Interface GmbH&Co.KG

 Tobias Gaukstern
10:45 Marketplaces

Kurzvorstellung der Marketplaces:
  • Automatisierung und IIoT-Lösungen
  • Industrial Analytics und Machine Learning
  • Connectivity Consulting und Workplace Solutions
  • Fast Delivery Service und Weidmüller Configurator
 
12:00 Ende der Veranstaltung  
12:00 Mittagessen (optional) *  
13:00 Spannende Führung durch die Umwelt Arena Schweiz *  
14:00 Ende  

* optionale Teilnahme

Weitere Informationen zum Event und die Anmeldung finden Sie bei Weidmüller Schweiz AG

 

zur Liste