4all - praxisnahes Knowhow zur Digitalisierung

Am 16. Juli fand im Switzerland Innovation Park in Dübendorf zum ersten Mal das MoreThanDigital Veranstaltungsformat «4all» statt. Die Veranstaltung vermittelte Entscheidungsträgern aus klein- und mittelgrossen Unternehmen praxisnahes Knowhow um die digitale Transformation mutig anzugehen.


50 Jahre Mondlandung, der Switzerland Innovation Park und ein hochkarätiges Speaker Lineup zu Themen der Digitalisierung waren die Zutaten für einen erfolgreichen «4all» Event von MoreThanDigital und eZurich. Mehr als 100 Besucher folgten der Einladung und erhielten vor Ort praxisnahes Knowhow aus erster Hand.

Nach der Begrüssung durch die Organisatoren ging es gleich los mit den interessanten und informativen Vorträgen. So stellte Edelweiss Air vor wie Mitarbeiter-Daten genutzt werden, um die Organisation nachhaltig zu entwickeln. Danach erklärte Dr. Dirk Reiner wie sich die Face-To-Face Kommunikation entwickelt und die Zusammenarbeit gestaltet werden kann, um Innovation zu fördern.

Danach teilten sich die Besucher auf die drei Workshop Areas auf. In diesen wurden parallel Digitalisierungsthemen behandelt:

  • Unser CEO Dirk informierte über «Digitalisierung im KMU - Risiko oder Chance»
  • Boris Savic von Weidmüller Schweiz hatte das Thema «Machen Sie Ihre Maschinen intelligent»
  • Sophie Hundertmark von der Paxion GmbH sprach über «Die Chatbots kommen»

 

Auf der Main Stage hat Dirk den Teilnehmern mit einem Augenzwickern erklärt, wie sie die nächsten 10 Jahre der Digitalisierung überleben können.

Unter dem Titel "Digitalisierung im KMU - Risiko oder Chance" hat er mit Smart Factory bei Jakusch Drehtechnik und der Telematik Lösung bei RSP Germany zwei Leuchtturmprojekte der Digitalisierung vorgestellt. Darüber hinaus gab er konkrete Handlungsanweisungen und hat Best Practices aus unserem Projektalltag vorgestellt. Die Essenz des Vortrages war, dass KMU die Digitalisierung mutig und schrittweise angehen sollen.

Die Präsentation steht hier zum Download bereit.

 

Im Anschluss zum Vortragsprogramm gab es eine Kurzführung durch die Ausstellung „50 Jahre Mondlandung“ mit Guido Schwarz, Präsident Swiss Space Museum. Der Abend endete mit einem weiteren Highlight in Form eines launigen und informativen Vortrags von Prof. Ben Moore, Direktor Zentrum für Theoretische Astrophysik und Kosmologie, Universität Zürich zur Mission von Apollo 11.

 

Alles im allen war es eine äusserst gelungene Veranstaltung mit einem spannenden Format. An dieser Stelle nochmals unseren Dank an MoreThanDigital und eZürich dafür das wir Teil davon sein durften.

zur Liste