Big Data und Industrie 4.0

BX:Smart Factory

Jede Produktfertigung ist herausfordernd. Die Komplexität liegt - unabhängig von der Grösse des Unternehmens - in den Prozessen, Materialien, Komponenten und Lieferketten. Sie bedingen Qualitätsschwankungen und negative Auswirkungen auf die Produktivität, insbesondere den Verlust an Rentabilität. 

BX:SMART FACTORY bietet den idealen technischen Ansatz für die Entwicklung einer „intelligenten Produktion“ - schnell, bedarfsgerecht und sicher. Daten werden unternehmensweit über eine gemeinsame Arbeitsplattform und für interne Anwendungen genutzt. Keine Insellösungen mehr und Informationen immer da, wo sie gebraucht werden.

Komplexes  meistern und wertschöpfender arbeiten. Die selbstorganisierte Fertigung ist schneller Wirklichkeit, als Sie denken. 

 

NOAH Tablet

Einsatzgebiete & Anwendungsmöglichkeiten

Management

  • Datenmanagement mit BX:DATA PROOF 
  • Qualitätsmanagement / QM
  • Angebotsmanagement / CRM
  • Warenwirtschaft / ERP
  • Personalmanagement / HRM
  • Produktionsmanagement / MES
  • Leistungsanalysen / MIS
  • Instandhaltungsmanagement (Predictive Maintenance)
  • Globales Informationsmanagement / GIM
  • Innovations- und Wissensmanagement / LMS

 

Planung

  • Auftragsmanagement
  • Feinplanung
  • Aussteuerung
  • Betriebsmittelmanagement (Werkzeugbedarf und -einsatz)
  • Personalplanung


Produktion

  • Anbindung geeigneter Maschinen und Anlagen  
  • Maschinendatenerfassung mit BX:DATA PROOF
  • Betriebsdatenerfassung und Visualisierung in Echtzeit
  • Fertigungsmonitoring in Echtzeit für valide Prognosen
  • Produktqualitätsmanagement

Was ist Smart Factory?

Smart Factory heisst „intelligente Produktion“. Technische Grundlage sind intelligente und digital vernetzte Datenysteme. Mit ihrer Hilfe ist eine selbstorganisierte Produktion möglich: Menschen, Maschinen, Anlagen, Logistik, Office und Produkte selbst kommunizieren und kooperieren in einem Netzwerk direkt miteinander. Diese Vernetzung optimiert nicht nur einen Produktionsschritt, sondern die ganze betriebliche Wertschöpfungskette. Zudem wird der vollständige Lebenszyklus eines Produktes digital erfasst – von seiner Ursprungsidee über die Entwicklung, Fertigung, Nutzung und Wartung bis zum Recycling.

Dirk Apel
Geschäftsführer

044 545 32 70 E-Mail schreiben

Basismodule

Management

  • Daten werden mit BX:DATA PROOF sicher gespeichert und verwaltet
  • Zielgenaues Qualitätsmanagement
 (Prozessverbesserung)
  • Umfassende Produktionssteuerung 
(optimale Maschinenauslastung)
  • Effizienter Ressourceneinsatz (Personal, Material, Energie)
  • Auftragshistorie
 (nachvollziehbarer Auftragslebenslauf)
  • Interaktives Leistungsmonitoring
  • Vorbeugende Instandhaltung 
(automatisiertes Reparaturmanagement)

 

Produktionsmonitor

  • Maschinendatenerfassung / MDE in Echtzeit 
(Zustandsanzeige)
  • Fertigungsinformationen / PDE (Produktionskennzahlen)
  • Betriebsdatenerfassung / BDE (Anmeldungen, Abmeldungen, Rückmeldungen, Kommentare)
  • Flexible Arbeitsinstruktionen für Mitarbeiter
  • Bestätigung der Produktionsfortschritte durch 
digitale Unterschrift
  • Automatische Weitergabe der Arbeitspläne 
in der Prozesskette

Produktionsplanung

  • Intelligente Arbeitsplanerstellung (lernendes System)
  • Automatische Kunden- und Lieferantenzuordnung aus CRM
  • Arbeitsschrittplanung: Materialvorbereitung, 
Maschineneinrichtung, Hinweis auf externe Bearbeitung, Endfertigung, Qualitätssicherung, Versand
  • Zuweisung eines Auftrages zu einem Maschinenpool und einem Arbeitsplatz

Download Factsheets

Produktblatt Betriebsdatenerfassung

Produktblatt Qualitätssicherung

Benötigen Sie weitere Informationen?

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus.
Mit "*" markierte Felder sind Pflichtfelder.


Datenschutz*